Schwerpunkt No5

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

weiter zu Schwerpunkt No5

Leistungen

Herz CT Untersuchung zur Vorsorge & Check-up

Die Herz CT Untersuchung in unserer Praxis für KardioRadiologie und KardioChirurgie in Köln bietet Ihnen eine schnelle und angenehme Methode zur Einschätzung Ihres persönlichen Herzinfarktrisikos. Mittels ultraschneller Spiral-Computertomographie können Gefäßwandablagerungen und Verkalkungen der Herzkranzgefäße am bewegten Herzen dargestellt und örtlich wie mengenmäßig beschrieben werden. Die Herz CT Untersuchung kann in unserer Praxis in Köln ambulant in kurzer Zeit durchgeführt werden. 

CT-Koronarangiographie

Die CT-Koronarangiographie ist eine neue nicht-invasive Methode zur Darstellung der Herzkranzgefäße. Bedeutet: im Gegensatz zum herkömmlichen Herzkatheter muss kein Katheter in die Leiste eingeführt werden.
Mit unserem neuen, marktführend schnellsten 256-Zeilen-CT lassen sich innerhalb weniger Sekunden gefährliche Verkalkungen (Calcium-Score) oder Verengungen (Stenosen) der Herzkranzgefäße nachweisen und in höchster Präzision darstellen. 

Calcium-Scoring der Herzkranzgefäße

Mit dieser Untersuchung können Verkalkungen der Herzkranzgefäße exakt erfasst und quantifiziert werden. Die Untersuchung hat nur eine minimale Strahlenbelastung und wird ohne Kontrastmittel durchgeführt. Mittels eines speziellen Scores kann das individuelle Risiko einer koronaren Herzerkrankung recht genau abgeschätzt werden. 

Kernspintomographie des Herzens

Die Kernspintomographie des Herzens stellt eine hervorragende ergänzende Methode ohne Strahlenbelastung dar, um sowohl die Funktion als auch die Morphologie des Herzens zu beurteilen. Die Untersuchung wird in unserem offenen Hochfeld-Kernspintomographen (Feldstärke 1,5 Tesla) durchgeführt. Es wird ein Kontrastmittel intravenös appliziert. Hierduch können die anatomischen Strukturen des Herzens einschließlich Bewegungsanalyse, Narben und Entzündungen exakt dargestellt werden.

Hochpräzise Gefäßdarstellung

Computertomographische Darstellung der Halsschlagadern, der Hauptschlagader sowie der peripheren Becken- und Beingefäße.

Herzschrittmacherimplantationen

Implantation von Herzschrittmachersystemen, Defibrillatoren und „Eventrekordern“
Ab sofort bieten wir die Implantation neuester Herzschrittmachertechnologie an.

Hierzu zählt die neuste Herzschrittmachergeneration mit MR-tauglicher Technologie, Defibrillatoren und „Eventrekordern“, die ein langfristiges Speichern und Auswerten von Herzrhythmusstörungen ermöglichen.