Beruflicher Werdegang

Dr. med. Christian Jaenckner ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Zudem hat Dr. Jaenckner ein Diplomsportstudium mit dem Abschluss Diplomsportlehrer absolviert und trägt die Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“ .Er war bereits von 2004-2009 in der orthopädischen Gemeinschaftspraxis im Mediapark tätig. Seit Juli 2013 ist er wieder Teil des Teams im Mediapark.

Seine Schwerpunkte sind arthroskopische Operationen des Knie- und des Schultergelenkes und die konservative Behandlung von orthopädisch und traumatologischen Erkrankungen und Verletzungen der Muskulatur, der Sehnen und der Gelenke. Auch die konservative Arthrosetherapie der großen Gelenke einschließlich ACP Therapie und die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen gehören zu seinem Spektrum.

Studium

  • 1994 – 2004 Studium an der Deutschen Sporthochschule zu Köln mit dem Abschluss „Diplomsportlehrer“
  • 1997 – 2000 Studium der Humanmedizin, Universität zu Köln
  • 2000 – 2004 Studium der Humanmedizin, Freie Universität Berlin

Dissertation

  • 2006 Pedobarographische Untersuchung von Sprunggelenksorthesen unter dynamischer Belastung – Eine vergleichende Ganganalyse auf dem Laufband, Medizinische Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Ärztliche Vita

  • 2004– 2009 Weiterbildungsassistent in der Mediapark Klinik Köln, Praxis Schäferhoff, Stock, Klein, Krebs
  • 2009– 2012 Weiterbildungsassistent am Kreiskrankenhaus Mechernicn, Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2012 – 2013 Oberarzt am Kreiskrankenhaus Mechernich, Abteilung für Unfallchirurgie

Fachkundliche Nachweise und Weiterbildungen

  • 2006 Grundlagen der Kinesio-Taping-Therapie
  • 2009 AO Trauma Fortgeschrittenen-Kurs für operative Frakturbehandlung
  • 2010 Operationstechniken in der Mikrochirurgie
  • 2010 Abgeschlossener Kurs für die Fachkundenachweis „Rettungsdienst“, Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
  • 2012 Säulenseminar Orthopädie/Unfallchirurgie
  • seit 2012 Fachkunde im Strahlenschutz „gesamtes Skelett“
  • seit 2012 Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“
  • seit 2012 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wissenschaftliche Arbeiten und Vorträge

  • 2008 Arthroskopische Rekonstruktion der Rotatorenmanschette mittels Footprint Double-Row Technik bei Seniorensportlern (Dreiländertreffen für Sportmedizin, Salzburg)
  • 2009 Arthroskopische Rekonstruktion der Rotatorenmanschette mittels Footprint Double-Row Technik bei Seniorensportlern ( Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Hamburg)

Referententätigkeiten

  • 2012 AO Trauma 53. AO Trauma Kurs I –Prinzipien der operativen Frakturbehandlung – Instructor, Münster
  • 2013 Sportärztebund Orthopädische/Traumatologische Sportmedizin, DSHS Köln -Referent

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Arthroskopie 

Mannschaftsarzt

  • 2007/2008 Mannschaftsarzt TUS Koblenz (2. Fußball-Bundesliga)